22.-23.5.

LAUSCH-KLANGGARTEN

Ohr_Zwischentonschau.png

Eine geheimnisvolle Klanglandschaft mit fliegenden Sinusvögeln, Noise-Wind, Schritten, Rauschen, Knacken, verwunschenen Klängen und Erinnerungen aus fast 1000 Jahren Gartengeschichte – grasende Kühe, lachende Menschen, faszinierende Mönche, der Klang riecht nach grün, nach frischem Gras, Kräutern aus aller Welt, arbeitenden Menschen – sinnlich, besinnlich, umfassend.

Zeiten: Samstag, 22. Mai, 10:00 – Sonntag, 23. Mai, 20:00

Ort: Klostergarten, Propstei, Alt St. Johann

Konzeption: Stefan Baumann