6.11.

CHILLMODUL

Kabel_Chillmodul.png

Chillmodul.

Einmal von der warmen Stube in die kalte Fabrik und wieder zurück.

 
In der warmen Stube des Rathaus für Kultur wird gechillt und in der kalten Fabrikhalle des Stadtufers getanzt. 
Zum Abschluss ihres Festivaljahres spannt die Klangwelt Toggenburg mit dem Rathaus für Kultur zusammen und lädt ein zum Chillmodul, einer Nacht der elektronischen Musik. Dabei wird Lichtensteig mit wichtigen Exponent*innen der Schweizer Szene wie Bit-Tuner aus St. Gallen, Papiro aus Basel und Noémi Büchi aus Zürich zum Treffpunkt des mehr und weniger tanzbaren Elektro. Und wenn dann mitten in der Nacht der Nidwaldner Adrian Würsch und der Basler Arev Imer die Klänge des Schwyzerörgelis und der elektronischen Musik ineinander verschmelzen lassen entsteht ganz Neues. Willkommen in der Nacht der klingenden Transformation. 

 

Termin: Samstag, 6. November

Zeiten: 20.00 bis 02.00 Uhr

Ort: Rathaus für Kultur und Fabrik Stadtufer, Lichtensteig

Tickets: Abendkasse, CHF 20

Konzeption: Till Zehnder

Künstler*innen: Bit-Tuner, Papiro, Noémi Büchi, Arev Imer, Adrian Würsch

Partnerschaft: Rathaus für Kultur